18.05.2019

Fischergasslerfest 2019

Meldung: Neuburger Helfer_innen unterstützten Veranstalter

Am Samstag, den 18.05.2019, fand wie jedes Jahr das Fischergasslerfest mit dem traditionellen Fischerstechen in Neuburg an der Donau statt. "Neuburgs schönstes Straßenfest", bei dem sich letztlich an die 6000 Besucher einfanden, stellt auch im Terminplan des THWs eine feste Größe dar. Der Ortsverband Neuburg unterstützte die Fischergassler beim Aufbau der Festivitäten. In der Fischergasse sorgten die Helfer des Ortsverbandes mit lichtstarken Scheinwerfern und Powermoons für eine umfassende Beleuchtung. Eine Gruppe kümmerte sich während des Fischerstechens um die Sperrung des Donaukais für den Kraftverkehr und regelte die Umleitungen.

Für das Fischerstechen wurde mit dem Jetfloat-System eine Bühne errichtet, von der aus die Schiedsrichter über die Platzierungen der Stecher entschieden. Die Fachgruppe Wassergefahren sorgte mit ihren Mehrzweckbooten dafür, dass die regionalen Pressevertreter Foto- und Videomaterial aus nächster Nähe machen konnten. Abgesichert wurde die Veranstaltung auf dem Wasser durch zwei Boote der Wasserwacht Neuburg.

Nach einem mittlerweile traditionellen Sprung in die noch immer nur 12,5 Grad kalte Donau, mischte man sich ebenfalls unter die Feiernden und genoss das gesellige Beisammensein - nach Dienstende versteht sich.

 

Bericht: Schiele

Bilder: THW Neuburg

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: