25.03.2018

Hochwasserschutzübung 2018

Übungsbericht: Erfolgreiche HWS-Übung in Rekordzeit!

Nachdem am Samstag, den 24.03.2018, die großangelegte Hochwasserschutzübung sehr erfolgreich und vor allem verletzungsfrei verlaufen ist, möchten wir uns als Ortsverband Neuburg bei allen beteiligten recht herzlich bedanken und ein kurzes Resümee ziehen.

Dank einer sehr guten ganztägigen Verpflegung des BRK Neuburg Küchenteams konnte die Moral und Motivation aller Beteiligten aufrechterhalten werden, sodass in Rekordzeit der Hochwasserschutz auf- und abgebaut wurde. Immerhin galt es u.a. die 800 Meter lange Schutzmauer mit 200 Stützbalken, 2000 Aluminiumbalken und 1800 Schrauben zu montieren.

Eine solche Leistung konnte allerdings nur vollbracht werden, da bereits im Vorfeld frühzeitig mit den Planungen und der Organisation begonnen wurde. Deswegen gilt ein spezieller Dank unserem Einsatzleiter Christoph Schiele und dessen Organisationsteam.

Nicht vergessen möchten wir auch die Helfer_innen, die nicht im Vordergrund gearbeitet haben, zum Beispiel:

  • die Helfer_innen, die im Klärwerk unermüdlich für den Materialnachschub gesorgt und bis spät abends wieder alles fachgerecht eingelagert haben,
  • die Mitarbeiter_innen des Bauhofs, die im Vorfeld den Donaukai enteist oder den ganzen Tag lang die Absperrungen für die Fahrzeuge auf die Seite geräumt haben.

 

Besonders bedanken möchten wir uns bei Sebastian Birzele vom Ortsverband Donauwörth (THW Media Team Bayern), der mit seinen tollen Bildern/Videos und einem ausführlichen Bericht eine hervorragende Arbeitsleistung von allen Beteiligten dokumentiert hat:

  • THW OV Neuburg an der Donau
  • THW OV Donauwörth
  • THW OV Ingolstadt
  • THW OV Hilpoltstein
  • THW OV Eichstätt
  • THW OV Nördlingen
  • THW OV Dillingen
  • Feuerwehren der Stadt Neuburg und aller Ortsteile
  • BRK Neuburg Bereitschaft und Küchenzug
  • UG-ÖEL
  • Bauhof Stadt Neuburg

 

Wir hoffen, dass es allen trotz der Anstrengungen und des frühen Aufstehens ebenso viel Spaß gemacht hat wie uns. Sollten wir das Interesse an einer Mitarbeit im THW Neuburg geweckt haben, besteht ab dem 12. April 2018 die Möglichkeit an der jährlichen Grundausbildung mit abschließender Prüfung im Oktober teilzunehmen. Gerne steht hierfür unser Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit, Kay Blickhan (E-Mail: kay.blickhan(at)thw-neuburg.de ), zur Verfügung.

 

Bericht: Blickhan ()

Bilder: Birzele

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: