25.01.2020

51. Donauschwimmen

Meldung: THW Neuburg unterstützt Veranstalter

Zum 51. mal wiederholte sich heute das Neuburger Donauschwimmen. Knapp 2000 wagemutige, in Neoprenanzügen gepresste Kaltduscher gingen heute um 13.00 Uhr an der Bittenbrunner Staustufe an den Start. Mit unseren Freunden vom Ortsverband Hilpoltstein und der Feuerwehr Neuburg waren wir mit insgesamt zwei Mehrzweckarbeitsboten vom THW und einem der Feuerwehr vor Ort. Hier haben wir die Kollegen der Wasserwacht Neuburg/Donau mit Pressefahrten und Abschleppen der Flöße unterstützt.

 

Bericht: Team

Bilder: THW Neuburg


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: