22.09.2018

Kranausbildung

Übungsbericht: Übungsmöglichkeit an Gesteinsbrocken für einen guten Zweck

Am 22.09.2018 bot sich den Kranführern unseres Ortsverbandes eine nicht alltägliche Übungsmöglichkeit. Der Verschönerungsverein Neuburg fragte kurz zuvor an, ob das THW bei der Platzierung größerer Fels- und Granitblöcke behilflich sein könnte.

Aus diesen soll ein Gesteinsleerpfad an der Oberen Schanz werden, um Kindern und Jugendlichen die verschiedenen Arten und Eigenschaften erklären zu können. Natürlich nahmen wir die Möglichkeit gerne an und rückten mit dem LKW der Fachgruppe Wassergefahren sowie dem Kipper der Fachgruppe Logistik-Materialerhaltung am Samstagmorgen aus.

Im unwegsamen Gelände galt es die Blöcke aufzuladen und an der vordefinierten Stelle abzusetzen.

Schnell wurden zwei Dinge deutlich. Zum einen, wie schwer Felsblöcke tatsächlich sein können. Zum anderen, dass das Anschlagen von Fels- und Granitblöcken noch schwerer ist. Nach anfänglichem Ausprobieren wurde die Hürde aber gemeistert und innerhalb eines halben Tages konnten alle Blöcke verfahren werden.

Alles in allem eine sehr herausfordernde Übung für einen guten Zweck.

 

Bericht: Schiele

Bilder: THW Neuburg


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: